Kosten und Finanzierung

Wir finanzieren uns fast ausschließlich aus Sach- und Geldspenden.

Als Zuschuss zu den Betriebskosten zahlen die Kunden pro Besuch einen
Obolus von 1,00 €.

Im Jahr 2014 haben wir dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Spender einen neuen Kleintransporter, ausgerüstet mit einer Kühlung, erhalten.

Die Räume für den Laden stellt uns die Stadt Frechen zur Verfügung.

 

 

Unser neuer Kleintransporter

Bei der Schlüsselübergabe mit der stellvertretenden Bürgermeisterin der Stadt Frechen Frau Susanne Stupp und Bürgermeister der Stadt Frechen Hans-Willi-Meier

Büro der Tafel Frechen – PariSozial gGmbHDr.-Gottfried-Cremer-Allee 2950226 FrechenTelefon: 02234 / 1857-0Impressum