Weihnachtskistenaktion der

Frechener Tafel 2017

 

Zum 11. Mal führt die Frechener Tafel in diesem Jahr die Weihnachtskistenaktion im Stadtsaal durch.

 

Am Mittwoch, den 13.12.2017 können die Weihnachtspakete bzw. –päckchen von den Spendern von 10.00 bis 18.00 Uhr im Stadtsaal abgegeben werden.

Nach Erfahrung der letzten Jahre sollten die Pakete grundsätzlich offen sein. Das ist sinnvoll für die Verteilung am nächsten Tag.

Gewünscht sind nur haltbare Lebensmittel aller Art. Es darf auch eine Flasche Wein sein, aber keine Spirituosen. Bitte keine Bücher mehr. Schön wäre auch z.B. ein Gutschein einer Metzgerei o.ä.

Grundgedanke der Aktion ist immer noch: Für jeden zu Weihnachten ein leckeres Essen.

 

Die Tafel-Helfer holen auch gerne bei Ihnen zu Hause die Pakete ab.

 

Am Donnerstag, den 14.12.2017 werden die Pakete an die bedürftigen Menschen in Frechen von 10 bis 16 Uhr im Stadtsaal verteilt. Bedürftig sind alle Menschen, die nur über ein geringes Einkommen verfügen. Damit alles gerecht und reibungslos abläuft, gibt es ab Anfang Dezember Berechtigungsscheine bei der Tafel Zum Kuckental 3,
der Sozialstation der Evangelischen Kirche

Hauptstr. 209, in den Pfarrbüros der Katholischen Kirchen,

im Rathaus Zimmer 3 oder 5 (Seniorenbeauftragte) und beim SKFM e. V. Fachberatungsstelle, Hasenweide 13.

 

 

Für Rückfragen stehen: Josef Borchard 02234 – 58257 und

Johannes Oebel 02234 - 15905 zur Verfügung.

Büro der TafelHasenweide 1350226 FrechenTelefon: 0 22 34 / 37 94 70Fax: 0 22 34 / 37 94 71 6Impressum